Augenlaserbehandlung

Eine Beeinträchtigung der Sehleistung ist heute keine Seltenheit mehr. Sich daraus ergebene Probleme wie die Weitsichtigkeit, die Kurzsichtigkeit oder die Hornhautverkrümmung sind allerdings schmerzfrei und lassen sich relativ einfach korrigieren.

Augenlaserbehandlung

So tragen Betroffene eine Brille oder Kontaktlinsen, die schwache Sehleistung korrigieren. Und doch ist es der Wunsch vieler nie wieder eine Brille oder Linsen tragen zu müssen.

Die Augenlaserbehandlung – ein einmaliger Eingriff

Die Brille je wieder loszuwerden, dass bleibt bei den meisten der Betroffenen ein unerfüllter Wunsch.

Langjährige Behandlungen und das ständige Aufsuchen von Augenärzten stellen die Sehkraft oftmals nicht zu 100 % wieder her.

Eine Augenlaseroperation aber verspricht die Lösung – durch nur einen einmaligen Eingriff.

Stoffwechsel und das Augenlicht

Die Voraussetzungen für eine Augenlaserbehandlung

Der Sehfehler sollte sich von -10,0 Dioptrien +5,0 Dioptrien erstrecken. Die Sehleistung sollte sich in den letzten Jahren auch nicht drastisch verändert haben.

Ausgeschlossen von Laserbehandlungen sind Patienten mit Hornhaut- oder Augennetzhautentzündungen sowie Menschen mit einer sehr geringen Hornhaut. Dennoch ist bei der Augenlaserbehandlung jeder Mensch für sich zu betrachten.

Eine ausgiebige Untersuchung nebst Beratung bei einem Augenarzt ist daher unumgänglich.
Verschiedene Verfahren einer Augenlaserbehandlung
Es gibt viele verschiedene Verfahren einer Operation.

Der Augenarzt wird für die individuellen Beschwerden die beste Methode erkennen und den Patienten vorstellen.
Die Risiken einer Augenlaserbehandlung
Patienten, die mit dem Gedanken spielen, ihre Sehleistung durch eine Augenlaserbehandlung korrigieren zu lassen, sollten sich in jedem Fall über mögliche Risiken aufklären lassen. So kann es nach der Operation zu Entzündungen kommen.

Für kurze Zeit können Kontraste verschwimmen und die Sehleistung im Dunklen beeinträchtigt werden. Diese Beschwerden halten nur selten länger an.

In einzelnen Fällen kann es passieren, dass es zu einer Über- oder Unterkorrektur kommt. In diesem Fall gleicht nach der Operation die Brille den Fehler erneut aus. Allgemein ist wichtig: Je schlechter die Dioptrien, desto höher das Risiko.

Die Kosten einer Augenlaserbehandlung

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten einer Laserbehandlung nicht, weil laut Argument der Kassen die Brille günstiger sei. Die Preise variieren von Klinik zu Klinik und liegen meist nicht unter 1.000 Euro pro Auge.

Lasik in Istanbul – das Augenlasern in erfahrene Hände legen

Eine Augenlaser Operation sollte nur von erfahrenen und kompetenten Ärzten durchgeführt werden. Dies trifft auf die Augenchirurgen in Istanbul zu, die anerkanntermaßen zu den Besten ihres Fachs gehören. Bei einer Lasik in Istanbul müssen sie somit auf nichts verzichten – und das zu sehr günstigen Preisen.

Lasik in Istanbul – hochmoderne Verfahren und renommierte Kliniken

Bei einer Lasik in Istanbul werden nur hochmoderne Verfahren durchgeführt. So werden beispielsweise Operationen mit dem Excimer Laser angeboten, bei welchen die Erfolgsquote sowie die Zufriedenheit der Patienten auf höchster Ebene liegen.

Lasik in Istanbul – optimale Technologien

In der Privatklinik können Sie sich über neueste Technologien freuen, die von dem erfahrenen Chefarzt-Team seit Jahren erfolgreich verwendet werden.

  • somit kann ein hoher Standard gewährleistet werden
  • allesamt sind von der strengen amerikanischen FDA-Behörde zugelassen
  • ein Großteil der Ärzte hat in den USA studiert und ist mit den optimalen Verfahren vertraut

Lasik in Istanbul – Behandlungen zum besten Preis

Eine Lasik in Deutschland hat leider ihren Preis. Daher entscheiden sich immer mehr Patienten für eine Lasik in Istanbul, bei welcher man von zahlreichen Vorteilen profitieren kann.

Günstige Lasik in Istanbul

In einer Augenklinik in der Türkei zahlt man in der Regel weniger als ein Drittel der Kosten, die bei einer gleichen Behandlung in Deutschland fällig werden – und das bei gleichem Standard.

  • hierbei wird der Patient mit deutscher Technologie behandelt
  • das Team hat sich ausschließlich auf die Operationen im Bereich des Augenlasern spezialisiert.
  • Sämtliche Ärzte verfügen über eine mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich
  • zugleich wird die technologische Entwicklung stetig weiter voran getrieben

Lasik in Istanbul – der Ablauf

Bei einer Lasik in Istanbul müssen Sie sich um nichts kümmern, da die gesamte Organisation von einer kompetenten und professionellen Agentur übernommen wird. Diese verfügt über exzellente Kontakte in diesem Bereich und steht in engem Kontakt mit den renommierten Augenkliniken,

Wie eine Lasik in Istanbul vonstatten geht

Bei einer Pauschalreise wird der Patient von dem jeweiligen Reiseveranstalter abgeholt, über welchen die Reise auch gebucht wurde.

  • von diesem wird der Patient in das Hotel gebracht
  • am nächsten Tag wird er von einem Fahrer der Klinik am nächsten Morgen wieder abgeholt
  • bei der Anmeldung vor Ort wird ihm ein deutschsprachiger Betreuer zur Seite gestellt, der ihm für die gesamte Aufenthaltsdauer zur Verfügung steht
  • Anschließend findet eine gründliche Voruntersuchung statt, die in der Regel zwei bis drei Stunden dauert
  • danach werden die Ergebnisse mit dem behandelnden Chefarzt besprochen
  • in diesem Zuge wird auch die genaue Uhrzeit der Augenlaser Operation festgelegt